Erstes Intensivwochenende des neuen Befähigungskurses

Im Oktober 2019 startete für neue Ehrenamtliche der Hospizgruppe ein Befähigungskurs mit 11 TeilnehmerInnen. Das zweite Januar-Wochenende stand für diese ganz im Zeichen der Hospizvorbereitung. Wir starteten am Freitag mit einer 4-stündigen Zusammenkunft, unterbrochen von einem gemeinschaftlich organisierten Abendessen.

Samstag um halb neun waren alle wieder da und wir begannen den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. 

Das Wochenende war ausgefüllt mit wertvollen Informationen zum Thema Hospizarbeit, mit berührenden Einblicken in die Lebensgeschichten der einzelnen Teilnehmer, mit Lachen, Weinen, Nähe mittels praktischer Erlebnisse und immer wieder fröhliches Beisammensein während der gemeinsamen Mahlzeiten.

Obwohl es ein langer Tag war, ist die Zeit unglaublich schnell verflogen.
Als ich ging, hatte ich eine Fülle an guten Informationen im Gepäck, ein Gefühl der starken Verbundenheit mit den anderen Teilnehmern des Befähigungskurses und nebenbei habe ich auch wieder etwas über mich selbst heraus gefunden.

Ich freue mich schon auf das nächste Wochenende.

Beate Theiling