Abschied von Frau Koopmann (November 2001)

Bild
Martina Waldeyer überrreicht Susanne Koopmann ein Abschiedsgeschenk

Nach mehr als fünf Jahren gibt Susanne Koopmann ihr Amt als eine der drei KoordinatorInnen zum Jahreswechsel auf, da sie eine Arbeit außerhalb des Lukas-Krankenhauses antreten wird. Die Hospizgruppe gab ihr einen kleinen Abschied, bei dem noch einmal deutlich wurde, wie wichtig sie in ihrem Engagement und ihrer Menschlichkeit für die Gruppe war und wie sehr alle ihr Ausscheiden bedauern.

Tags

Printer Friendly, PDF & Email